home News

U19 schlägt die FSV glatt mit 3:0

Gute Leistung des Nachwuchsteams
Die U19 des JFV A/O/Heeslingen gewann am Donnerstag ein Testspiel gegen den Kreisligisten Hesedorf/Nartum mit 3:0 (2:0). Vor allem im ersten Abschnitt spielte das Nachwuchsteam aus der Niedersachsenliga ganz hervorragend auf.

„Wir haben eine richtig gute 1. Halbzeit gespielt“, lobte Co-Trainer Maximilian Künne. „Wir hatten viele Ballgewinne im Mittelfeld, haben uns mehrere sehr gute Gelegenheiten erspielt.“

Gäste-Stürmer Peter Bolm, der am vergangenen Wochenende schon beim 6:0-Punktspielerfolg in Norden viermal getroffen hatte, brachte den JFV mit zwei Toren in Front.

In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit erzielte Nick Sommer den dritten Treffer der Elf von Trainer Gerd Buttgereit. „Es hat Spaß gemacht. Ich denke, wir haben auch in der Höhe verdient gewonnen“, so Maximilian Künne, dessen Mannschaft am Sonnabend in Heeslingen den VfL Bückeburg empfängt (Anstoß 14 Uhr). (am)

Quelle: Zevener Zeitung