home News

A/O/H ohne Chance auf Landestitel

Futsal-Niedersachsenmeisterschaft in Salzgitter
SALZGITTER. Die U15-Junioren des JFV A/O/Heeslingen haben bei der Futsal-Niedersachsenmeisterschaft in Salzgitter den siebten Platz belegt. Bei dem Turnier war der Vizemeister des Bezirkes Lüneburg ohne Chance auf den Titel.
Zum Auftakt unterlag Landesligist A/O/H dem späteren Vizemeister und Landesligisten HSC Hannover, Meister des Bezirkes Hannover, 1:3. Gegen den Bezirksmeister aus Braunschweig, der U14-Landesligamannschaft des VfL Wolfsburg, gab ein deutliches 1:5. Es folgte eine 1:2-Niederlage gegen den Kreisligisten SG Langförden/Bühren (Vizemeister des Bezirkes Weser-Ems). Im abschließenden Spiel gab es für den JFV ein versöhnliches Ende. Gegen den Buchholzer FC gewann das Team 2:0. Im Finale der Bezirksmeisterschaft hatte A/O/H dem BFC nach Sechsmeterschießen 0:2 verloren. Niedersachsenmeister wurde Bezirksligist Germania Wolfenbüttel, der als Vizemeister des Bezirkes Braunschweig angereist war. (lkr)
Quelle: FuPa