home

U17: A/O/Heeslingen zum Topspiel in Braunschweig

JFV A/O/H reist zum Verfolger BSC Acosta Braunschweig.

Es geht um die Tabellenspitze: Die U17 des JFV A/O/Heeslingen gastiert am Sonnabend um 15.30 Uhr beim Verfolger BSC Acosta Braunschweig.

Havelse (2:1), Eintracht Braunschweig II (6:0) und Emden (5:2) hat der JFV geschlagen, sowie gegen die Freien Turner Braunschweig 2:2 gespielt. Bisher war das Becker-Team in den Spitzenspielen dieser Saison sehr erfolgreich. Nun wartet auf den Tabellenführer schon das nächste Topspiel gegen den neuen Tabellenzweiten BSC Acosta – bevor am Mittwoch das „Top-Top-Spiel“ im Halbfinale des Niedersachsenpokals gegen den Bundesligisten VfL Wolfsburg in Ahlerstedt stattfindet.

Vor diesen zwei so besonderen Partien plagen den Spitzenreiter aber einige Personalsorgen. „Es wird ein schwieriges Spiel“, so JFV-Trainer Tjorben Becker. „Wir haben zur Zeit viele Verletzte, werden nur mit einem kleinen Kader nach Braunschweig reisen.“

Der Gegner gewann am Wochenende das nicht einfache Spiel bei Eintracht Northeim mit 2:0. Beide Treffer erzielte in den Schlussminuten Luca Ebers, der derzeit erfolgreichste Torjäger der Liga. (am)

Quelle: Zevener Zeitung / FuPa