home News

A/O/Heeslingen beim Schlusslicht

Die U19 des JFV A/O/Heeslingen reist am Sonnabend zum Tabellenletzten VfL Bückeburg. Eine Pflichtaufgabe für den Fußball-Niedersachsenligisten, der mit einem Sieg weiterhin einen Spitzenplatz belegen würde und bei einer Niederlage des Tabellenführers JFV RWD Rehden gegen Eintracht Nordheim sogar Platz eins übernehmen könnte.

An die Tabelle denkt Coach Eric Staats aber nicht, sondern möchte mit seiner Truppe überzeugend und defensiv gut organisiert auftreten. „Wir haben in den Trainingseinheiten unseren Schwerpunkt auf das Abwehrverhalten gelegt, wollen kompakt und stabil auftreten. Im Spielaufbau strukturiert agieren“, so Staats, der keine Aufstellungssorgen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.