home

2:1-Sieg der U17 an der Lübecker Lohmühle

Im dritten Testspiel der aktuellen Saison-Vorbereitung kam unsere U17-Mannschaft gestern auf einem Nebenplatz des Lübecker Stadion an der Lohmühle zu einem verdienten 2:1-Sieg gegen den gastgebenden VfB Lübeck. Nach Autobahn-Stau und mühevoller Anreise – wir waren erst knapp 30 Minuten vor dem geplanten Spielbeginn da – mussten sich die Jungs zunächst ins Spiel finden. Die Lübecker nutzten daher eine Unachtsamkeit nach einem Eckball zur frühen Führung (9.).
In der ersten Trinkpause zur Hälfte von Halbzeit eins gab es klare Ansagen von Trainer Yannick Viol. Jetzt war mehr Zug im Spiel, und einen gut ausgespielten Angriff über den linken Flügel schloß Melvin Boie mit dem Ausgleich ab.
In der Pause gab es weitere Analysen und Ansagen vom Trainerteam Yannick Viol, Robin Cordes und Max Dahlke. A/O/Heeslingen übernahm immer mehr die Initiative und kam zu weiteren Chancen, und in der zweiten Halbzeit wurden auch endlich die Zweikämpfe konsequenter angenommen. Die Folge waren weitere Einschussmöglichkeiten, aber es dauerte bis zur 75. Minute, ehe erneut Melvin Boie zum verdienten Siegtreffer einnetzte.
Das für kommenden Sonnabend geplante Testspiel bei Union Bremen wurde vom Gastgeber abgesagt. Stattdessen wird die Mannschaft jetzt am 28. Juli um 13 Uhr bei den A-Junioren von Union Tornesch aus der Hamburger Verbandsliga antreten.

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.