Alle News vom JFV

und jeden Tag etwas NEUES

+++Ergebnisse vom Wochenende+++

U14

Im Testspiel gegen den Hamburger Landesligisten VFL Lohhbrügge kassierte die Mannschaft von Sebastian Schlüter eine deutliche 0:4-Niederlage. Die Jungs konnten mit dem hohen Tempo des Gegners nur teilweise mitgehen und fanden nie richtig in die Partie. "Die Niederlage geht in Ordnung, nur die Höhe ärgert mich ein wenig. Insgesamt hat man meiner Mannschaft das Fehlen von fünf Schlüsselspielern schon angemerkt, uns fehlte einfach die Struktur im eigenen Ballbesitz. Zudem kassieren wir zwei ganz klar vermeidbare Gegentore und verschießen einen Elfmeter, so kommt dann am Ende das hohe Ergebnis zu stande.", so Sebastian Schlüter.

U15
Das Team von Lukas Ringen übernimmt mit dem 4:0-Erfolg gegen Teutonia Uelzen die Tabellenführung der Landesliga Lüneburg. Die Torschützen für den JFV waren Ole Schulz (1:0 - 9.Min. ), Tom Schmudlach (2:0 - 14. Min.), Justus Wentorp (3:0 - 42. Min.) und Fabio Gerke (4:0 - 50. Min.). Die Mannschaft kontrollierte über die gesamte Spieldauer das Geschehen und lies den Gegner zu keinem Zeitpunkt zur Entfaltung kommen. Die tiefstehende Abwehr der Uelzener konnte immer wieder durch schnelles Kombinationsspiel auseinandergezogen werden und dadurch sich immer wieder Torchancen erspielen. Alles in allem ein hochverdienter Sieg, bei dem nur die mangelnde Chancenverwertung zu kritisieren ist.

U16
Ihre Siegesserie konnte die U16 mit dem 5:1-Sieg gegen VFL Westercelle weiter ausbauen. Tom Klindworth (1:0 - 13. Min.), Jonah Harms (2:0 - 58. Min.), Jonas Prigge (3:0 - 64. Min.), Luc-Kilian Eymers (4:0 - 66. Min.) und Eric Paulig (5:1 - 79. Min.) trafen für den immer noch ungeschlagenen Tabellenführer. Nach staken ersten 20. Minuten inklusive 1:0-Führungstreffer konnte der vielversprechende Start leider nicht fortgesetzt werden, und somit blieb es bis zum Pausenpfiff bei der knappen Führung. Nach dem Wiederanpfiff schalteten die Jungs von Trainerduo Matthias Stemmann und Klaas Knaack ein paar Gänge hoch und konnten mit 3 Treffern innerhalb weniger Minuten das Spiel zu ihren Gunsten vorentscheiden. "Das war heute aufgrund der starken Leistung in der zweiten Halbzeit ein verdienter Sieg. Obwohl 6 Spieler leider ausgefallen sind hat die Mannschaft heute voll überzeugt. Jetzt wartet mit Soltau ein ganz schwerer Gegner. Trotzdem wollen wir unsere weiße Weste natürlich wahren.", so ein zufriedener Klaas Knaack.

U17
Einen weiteren Dreier fuhr das Team von Yannick Viol beim TSV Havelse ein. Den Treffer des Tages erzielte Viktor Appiah (1:0 - 42. Min.). In der ersten Halbzeit drehte die Mannschaft richtig auf, war klar überlegen, verpasste es jedoch sich mit dem Führungstreffer zu belohnen. Nach einer taktischen Umstellung in der Halbzeitpause traf Appiah dann kurz nach dem Seitenwechsel zur AOH-Führung. In folge dessen erhöhten Gastgeber nochmals den Druck und kamen auch zu Chancen auf den Ausgleich. Unsere Jungs hielten aber kämpferisch stark dagegen und konnten den Vorsprung über die Zeit retten. Ein glücklicher Yannick Viol kommt nach dem Spiel zu folgendem Fazit: "Der Sieg geht aufgrund der starken ersten Halbzeit und der kämpferischen zweiten Halbzeit in Ordnung. Mit 3 Siegen aus 4 Spielen haben wir einen super Saisonstart hingelegt und sind in der Liga mehr als angekommen."

U19
Im Duell gegen die SV Arminia Hannover konnte sich das Team mit 4:1 Toren durchsetzen. Erfolgreiche Torschützen waren Paul Schuback (1:0 - 13. Min. , 2:0 - 25. Min) und Merten Hiller (3:0 - 34. Min. , 4:1 - 41. Min.). In der ersten Halbzeit zeigten die Jungs einen sehr starken und disziplinierten Auftritt. Es wurde gut gegen den Ball gearbeitet und die Hannoveraner schon früh unter Druck gesetzt. In der Offensive zeigte man sich spielfreudig und in Torlaune. In der zweiten Halbzeit plätscherte das Spiel leider so vor sich hin, da sich die Arminen nicht zurück ins Spiel kämpfen konnten und AOH es verpasste, das Ergebnis noch deutlicher zu gestalten. Die Mannschaft von Benjamin Nelle belegt weiter den zweiten Platz der Niedersachsenliga und gastiert am nächsten Wochenende beim VFL Westercelle.

Glückwunsch an alle erfolgreichen Mannschaften! Jedes Pflichtspiel konnte an diesem Wochenende gewonnen werden. 

#FORZA #AOH

zurück